TAP Portugal wird als erste Airline über den neuen Airbus A330neo verfügen. Foto: Airbus

TAP Portugal als erste Airline mit neuem Airbus A330neo

Die ersten Maschinen der neuen Baureihe Airbus A330neo werden voraussichtlich Ende 2017 an TAP Portugal ausgeliefert. Die mit großer Spannung erwarteten Flugzeuge sind die ersten, die mit den neuen „Airspace by Airbus“-Kabinen ausgerüstet sind.

Die neuen Maschinen sind Bestandteil eines Vertrages, den TAP Portugal bereits im vergangenen Jahr mit Airbus unterzeichnet hat und der neben einer umfassenden Modernisierung der bestehenden Flotte auch die Lieferung von 14 Flugzeugen vom neuen Typ Airbus A330neo umfasst.

Die neuen Airspace by Airbus-Kabinen verfügen u.a. über einen neu gestalteten Eingangs- und Empfangsbereich, breitere Sitze, größere Gepäckablagen, ein neuartiges LED-Beleuchtungssystem, mit dem sich alle erdenklichen Farbnuancen erzeugen lassen, komplett neu gestaltete Sanitärbereiche mit antibakteriellen Oberflächen sowie die neueste Technologie in Sachen Kommunikation und Unterhaltungselektronik.

Trey Urbahn, Chief Commercial Officer bei TAP Portugal, sagte: „Wir sind extrem stolz darauf, als erste Airline mit den neuen Airspace by Airbus-Kabinen fliegen zu dürfen. Passagiere und Besatzungen freuen sich schon jetzt auf ein ganz neues Flugerlebnis. Die neuen Airspace-Kabinen repräsentieren ein neues Konzept zur optimalen Positionierung der Marke TAP Portugal.“

François Caudron, Senior Vice President der Marketingabteilung von Airbus, ergänzte: „Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass die ersten Maschinen mit der neuen Kabinen-Technologie an TAP Portugal geliefert werden. Bei der Entwicklung waren wir mit unseren Herzen bei den Passagieren und mit dem Verstand bei den Airlines. Das Konzept setzt in den Bereichen Komfort, Service, Ambiente und Design neue Maßstäbe.“

Titelfoto / TAP Portugal wird als erste Airline über den neuen Airbus A330neo verfügen. / Foto: Airbus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.