TAP Air Portugal Airbus 330. Foto: TAP Air Portugal

TAP Air Portugal setzt weiter auf Düsseldorf Der im Winter eingeführte zweite Flug nach Lissabon wird auch im Sommerflugplan 2018 fortgeführt


1 Min. Lesezeit

Der im Winterflugplan 2017/18 eingeführte Frühflug von TAP Air Portugal von Düsseldorf nach Lissabon bleibt auch im Sommerflugplan 2018 erhalten. Los geht es um 6 Uhr in Düsseldorf, die Ankunft in Lissabon erfolgt um 8.05 Uhr. Der Rückflug verlässt die Tejometropole um 18.50 Uhr und landet um 22.45 Uhr wieder in Düsseldorf. Tickets sind ab sofort buchbar.

Diese Verbindung ermöglicht es vor allem Geschäftskunden, unkompliziert Termine in Portugal wahrzunehmen und am Abend wieder zurück in Deutschland zu sein. Gleichzeitig sind über die neue Verbindung über das Drehkreuz Lissabon viele der Weiterflüge von TAP Air Portugal nach Nord- und Südamerika sowie nach Afrika noch besser erreichbar.

Die Erweiterung der Verbindungen zwischen Düsseldorf und Lissabon ist ein klares Zeichen, dass TAP Air Portugal auch zukünftig auf einen starken deutschen Markt setzt, heißt es von der Airline.

Titelfoto / TAP Air Portugal Airbus 330. / Foto: TAP Air Portugal


Weitere Beiträge über Airlines

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.