Ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Blumenfest ist das beliebte 4-Sterne-Hotel Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden. Foto: DER

Farbenfroher Frühlingsauftakt bei der Festa da Flor

Blumenfreunde, die zusammen mit den feierlustigen Madeirensern den Frühling begrüßen und sich von der Blütenpracht der portugiesischen Insel verzaubern lassen wollen, bietet der Kölner Reiseveranstalter Jahn Reisen diesen Frühling einen bunten Strauß voller Urlaubsofferten auf der Blumeninsel Madeira. Die zu Portugal gehörende Insel im Atlantik ist in nur vier Flugstunden von Deutschland aus zu erreichen und eignet sich daher hervorragend für einen einwöchigen Kurzurlaub zum Beispiel Anfang April.

Denn in diesem Monat ist es in Madeiras Hauptstadt Funchal ganz besonders schön; dann verwandelt sich die Stadt in einen bunten Blumenteppich: in den Gärten, Parks und vor allem während des Blumenfestes  – der Festa da Flor – dieses Jahr vom 8. bis 15. April 2016. Überall grünt und blüht es dann in der City in den leuchtendsten Farben und durch die Straßen der Stadt weht ein wunderbarer Duft – ein wahres Fest für die Sinne!

Ursprünglich entstand das Blumenfest zur Begrüßung des Frühlings –  heute zählt es zu den beliebtesten Veranstaltungen der Insel. Schon einige Tage vor dem eigentlichen Fest beginnen die Einwohner Madeiras die Fußgängerzonen Funchals mit wahren Kunstwerken aus Blütenteppichen zu schmücken. Herausgeputzte Kinder in bunten Kostümen dekorieren nach einem feierlichen Umzug am 9. April die Mauer am Rathausplatz. Die so entstehende „Mauer der Hoffnung“ soll symbolisch zur Bewahrung des Friedens in der Welt auffordern. Dann füllen sich die Straßen Funchals mit Musik, Blumenduft und einer Farbenpracht sondergleichen, wenn der traditionelle Blumenkorso durch die Stadt zieht. Ideenreiche, mit Blumen geschmückte Wägen und Kostüme zeigen den Besuchern die Pflanzenvielfalt der Insel. Lebhafte Folklore-Tanzgruppen und traditionelle Musikkonzerte begleiten die Parade. Der Blumenkorso am 10. April, mit vielen kreativ geschmückten Wagen, ist der Höhepunkt des bunten Festes.

Ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Blumenfest ist das beliebte 4-Sterne-Hotel Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden. Harmonisch eingebettet in einen circa 30.000 Quadratmeter großen, mehrfach prämierten botanischen Garten mit altem subtropischem Baumbestand, unzähligen Pflanzenarten sowie herrlichem Blick auf den Atlantik liegt das liebevoll restaurierte Herrenhaus und Wellnesshotel. In der herrlichen Gartenanlage des Hauses befindet sich ein großer beheizbarer Pool mit Sonnen¬terrasse, Liegen und Sonnenschirmen – Ideal für einen Entspannungstag auf der Blumeninsel. Das Quinta Splendida hat darüber hinaus eine der größten Spa-Anlagen des Eilands. Auf 1.400 Quadratmetern und Blick auf den Atlantik hat man hier beste Möglichkeiten, zu relaxen und sich verwöhnen zu lassen. Die stilvolle und moderne Gestaltung des großzügigen Wellnessbereichs trägt ebenso zum Wohlfühlen bei, wie die zehn Behandlungsräume mit Massage- und Kosmetikabteilung. Für die entspannenden Anwendungen stehen ausgebildete Wellnessexperten parat. In den Ruhepausen der Behandlungen wird hier Kräutertee gereicht. Zudem gibt es ein Hallenbad, ein Kalttauchbecken, ein Jacuzzi, eine Erlebnisdusche, ein Saunarium und ein türkisches Dampfbad mit Eisgrotte sowie ein Ruheraum mit warmen Steinbetten. Sportaffine Gäste können sich beim Tischtennis, Billard und 5-Loch Putting-Green sowie Fitnessraum mit Cardio- und Kraftgeräten kostenfrei auspowern, die nahegelegenen Golfplätze „Palheiro Ferreiro“ (circa 8 Kilometer entfernt) und „Santo da Serra“ (circa 12 Kilometer) sind gegen Gebühr bespielbar. Abends kann man dann an der Cocktail- oder Siddharta-Bar die ereignisreichen Tage auf der Blumeninsel Revue passieren lassen. Eine Bibliothek lädt zum Stöbern über die Ursprünge des Blumenfests und zum Verweilen ein. Das Restaurant „Galeria“ lockt mit Außenterrasse und mediterranen sowie einheimischen Spezialitäten, alternativ kann man die „Thai Lounge“ mit asiatischer Küche und Gourmetrestaurant „La Perla“ probieren. Besonders biologisch: Das Hotel pflanzt neben wundervollen Blumen im Hotelpark auch sein eigenes Gemüse, Obst sowie seine eigenen Kräuter an. Frische, die man hier auf der Blumeninsel im beliebten 4-Sterne-Hotel Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden mit allen Sinnen schmecken, riechen und erleben kann.

Preisbeispiel:
Madeira, Canico
4-Sterne-Hotel Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden
1 Woche im Doppelzimmer, Frühstück, inkl. Flug und Transfer
z.B. ab Köln am 17.04.2016
Pro Person ab 859 Euro (Jahn Reisen)

Titelfoto / Ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Blumenfest ist das beliebte 4-Sterne-Hotel Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden.  Foto: DER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.