Anti-Stress-Programm mit Wellnessprofi Toby Maguire im Six Senses Douro Valley

Eine verbesserte Work-Live-Balance vermittelt der englische Wellnessprofi Toby Maguire von Working in Balance auf pionierhafte Weise im Six Senses Douro Valley. Dazu bildet das Erlernen von Techniken, wie höchst arbeitsintensive Situationen gut bewältigt werden können, gemeinsam mit der Auszeit inmitten der schönsten Natur Portugals den ersten Schritt.

Ab 2017 stehen regelmäßig viertägige Workshops unter dem Motto „Stressfreier Erfolg“ auf dem Programm. Enthalten sind: vor allem Achtsamkeit, theoretischer Unterricht, ein individueller Wellnessplan mit Tai Chi, Meditation und Yoga sowie eine tägliche Massage. Den Anfang machen zwei Termine im Januar und März jeweils von 26. bis 30. des Monats, weitere sollen folgen.

Das Six Senses Douro Valley, malerisch inmitten der Weinhänge des Dourotals gelegen, bietet nicht nur das perfekte Urlaubsrefugium zur Entspannung von der Hektik des Alltags. Hier können stressgeplagte Manager einmal genauer hinsehen, wie es denn mit dem Gleichgewicht von Privat- und Arbeitsleben bestellt ist. Diese Bestandsaufnahme bildet die Grundlage für einen individuellen Plan, der nicht nur während des Aufenthalts zu Entspannung führt, sondern später zu Hause für einen stressfreien Erfolg im Beruf sorgt. Das Package „Stress Free Success“, entwickelt von Working in Balance, informiert über die negativen Auswirkungen von Stress, wie er sich reduzieren lässt und wie das physische und psychische Wohlbefinden gesteigert werden kann. In den zweistündigen Themen-Workshops stehen täglich Inhalte wie Stressmanagement, Lebensmanagement, Gesunder Körper und Geist auf dem Stundenplan, begleitet von vielen Tipps für die Praxis.

Die ersten Termine finden vom 26. bis 30. Januar 2017 sowie vom 26. bis 30. März 2017 statt. Ab 1.595 Euro pro Person im Doppelzimmer sind vier Übernachtungen mit Frühstück, Menüs mittags und abends, ein Wellness Assessment sowie sechs Stress Free Success-Unterrichtseinheiten mit Toby Maguire im Preis enthalten; außerdem alle Wellness- und Sportaktivitäten der Gruppe und drei einstündige Massagen pro Person. In diesen vier Tagen stehen selbstverständlich alle Einrichtungen des Six Senses Douro Valley zur Verfügung, angefangen von den Restaurants und Bars über die Weinbibliothek oder die weitläufigen Terrasse bis hin zum Biogarten. Im Spa erwarten zehn Behandlungsräume mit Blick über das Douro-Tal, die Gärten, die Nail Bar oder die Alchemy Bar die Gäste. Der Transfer vom und zum Flughafen ist nicht im Preis inbegriffen, wird bei Bedarf jedoch gerne arrangiert.

Toby Maguire, Gründer und Geschäftsführer von Working in Balance: „Das Ziel dieses neuen Retreats ist es, ein angenehmes, praktisches und informatives Training bereitzustellen, einzeln oder in der Gruppe. Wir zeigen auf, wie mehr Augenmerk auf jene Lebensbereiche gerichtet werden kann, die aus dem Gleichgewicht geraten sind, und verbessern das körperliche und geistige Wohlbefinden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Management von Stress, der in der westlichen Welt so verbreitet ist. Immerhin klagen 80 Prozent des mittleren und gehobenen Managements darüber. Unser Angebot wurde speziell für die Erfüllung von drei Wünschen gestaltet: das Leben wieder im Griff haben, den Stress bewältigen können und eine bessere Work-Live-Balance in den Alltag integrieren.“

Titelfoto: Six Senses Douro Valley / John Athimaritis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.