Steht nicht auf Ninas Liste, aber für Lissabon sehr markant: Denkmal der Entdeckungen, Padrão dos Descobrimentos

Städteführer für Lissabon: 500 Geheimtipps für die Stadt am Tejo Dieser Städteführer für die portugiesische Hauptstadt macht garantiert schlauer

2 Min. Lesezeit

Okay, nicht alle 500 Tipps dieses Städteführers sind wirklich Geheimtipps. Viele Sehenswürdigkeiten sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt, z. B. das Denkmal der Entdeckungen oder Torre de Belém. Aber selbst für jemanden, der schon häufiger in Lissabon weilte, hält „500 Hidden Secrets Lissabon“ Überraschungen parat. „Dieser Ratgeber listet 500 Dinge, die Sie über Lissabon wissen müssen, in 100 verschiedenen Kategorien auf“, heißt es in dem Vorwort.

Meist gibt es eine kurze Beschreibung mit zwei Sätzen der Sehenswürdigkeit, des Ortes etc., die Anschrift, eine Telefonnummer und eine Webseitenangabe. Am Anfang des Buches befinden sich einige Übersichtskarten, in denen die Orte markiert sind. Über das Register am Ende lassen sich die Beschreibungen zu den einzelnen Ort auch direkt finden.

Was in der nächsten Auflage besser sein könnte:

Mit dünnerem Papier würde das Buch leichter werden. Der Städteführer verfügt bereits über zahlreiche Fotos, ein Foto für jeden Tipp wäre klasse.

Fazit: Alles in allem eine nützliche Ergänzung zu einem „herkömmlichen“ Städteführer.

Das sagt der Verlag:

Lissabon wird mehr und mehr zu einem Besuchermagneten. Wer seinen City Trip ohne Warteschlangen und Touristennepp genießen möchte, findet mit dem neuen Ratgeber »500 Hidden Secrets Lissabon« (Bruckmann Verlag) die Lösung. Hier verrät ein Einheimischer die echten Geheimtipps in Lissabon und Umgebung: Mit dabei sind besondere Restaurants, angesagte Cocktailbars, coole Boutiquen, hippe Kultur-Spots und viele weitere außergewöhnliche Orte, die so in keinem Reiseführer zu finden sind.

Die Informationen sind in kommentierten Top-Five Listen aufgeführt und mit Fotos und Karten ergänzt. Dieses ist der perfekte Reiseführer, für alle die keine Reiseführer mögen, denn er lässt sämtliche Sehenswürdigkeiten links liegen und verzichtet auf vorgefertigte Tourenvorschläge. Stattdessen regt er dazu an, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und dabei das authentische Flair zu erleben. Mit den Infos aus diesem Ratgeber fühlen sich Reisende nicht als Touristen, sondern erleben Lissabon so wie die Einheimischen.

Das Buch ist auf www.bruckmann.de und im Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 15,99 Euro, ISBN: 978-3-7343-1224-3.

Titelfoto / Die Aussicht vom Arco da Rua Augusta auf den Praça do Comércio könnte noch als Geheimtipp gelten, denn viele wissen noch nicht, dass der Triumphbogen seit einiger Zeit begehbar ist. / Foto: Ingo Paszkowsky


Die Portugiesin Nina ist Guide in Lissabon verät uns ihre 13 Highlights von Lissabon

Schauen Sie sich in unserer Fotostrecke die Top-Sehenswürdigkeiten in Lissabon an

 


ANZEIGE

Gehen Sie in Lissabon und Umgebung auf Tour


 
Unser Partner für diese Angebote ist getyourguide.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.